Tanja Kopp

Mein Name ist Tanja Kopp und ich bin im September 2016 zur 2. Vorsitzenden der Katholischen Jungschar der Diözese Innsbruck gewählt worden.

Als Kind war ich selbst bei der Jungschar, Ministrantin und seit 2012 bin ich auf Diözesanebene unter anderem im Kinderliturgie-Team und im Spielbus-Team.

Außerdem bin ich seit Frühjahr 2017 in der Gesamtleitung vom Kaleidio, Österreichs größtem Jungschar- und Minilager, das 2019 in Schwaz stattfindet. (www.kaleidio.at)

Jungschar ist für mich ein Ort an dem jede und jeder willkommen ist und an dem Kinder einfach Kinder sein dürfen. Es freut mich, bei Jungscharveranstaltungen immer wieder viele neue Leute kennenlernen zu dürfen und gemeinsam Raum für Kinder zu schaffen!